Kneipp-Bund e.V.

Kneipp-Philosophie

 "Alles was wir brauchen um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt."

Sebastian Kneipp (1821-1897) hat sich in seinem Leben mit der heilenden Wirkung von Wasser und Heilpflanzen beschäftigt. Zusammen mit eigenen Erfahrungen baute der Pfarrer und Naturheilkundler dies zu einer systematischen Lehre aus. Diese ist wissenschaftlich fundiert und gilt noch heute als Wegweiser für naturheilkundliche Heilmethoden und als Unterstützung in der Prävention von Krankheiten. Für Kneipp war es besonders wichtig, den Menschen, seine Lebensgewohnheiten und seine Umwelt als Einheit zu betrachten. Er stellte den Elementen Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Lebensordnung einen Zusammenhang nahe. 

 

Vom ganzheitlichen Ansatz der Kneipp´schen Lehre kann jeder Mensch vom Säugling bis zum älteren Menschen bezüglich des Gesundbleibens / -werdens profitieren.

powered by RM-Medienagentur